Energieeffizienz & Mobilität

Energieeffizienz bedeutet: Energetisch optimierte Gebäude, energiebewusste Mobilität, Waren und Dienstleistungen regional einkaufen, energiebewusstes Verhalten daheim...

Diese Aufzählung ließe sich beliebig fortsetzen. Letztlich bedeuten viele bewusste oder unbewusste Entscheidungen im Alltag auch eine Energieeffizienz-Entscheidung: Fahre ich öffentlich, mit dem Auto, mit Fahrgemeinschaft oder mit dem Fahrrad zur Arbeit? Kaufe ich beim Discounter in der Stadt oder beim Nahversorger? Gekippte Fenster oder Stoßlüften? Gasheizung oder Biomasseheizung? usw.

Die Gemeinden erfüllen durch ihr Verhalten und mit ihren kommunalen Gebäuden in der Energieregion Blumenegg eine wichtige Vorbildfunktion in punkto Energieverbrauch - wegweisende kommunale Vorzeigeprojekte dokumentieren dies. Dennoch stehen Energieberichtswesen, ständiger Benchmark und weitere Optimierung auf der Tagesordnung der Zukunft. Ähnliches gilt für Mobilität und Beschaffung: zwei der drei Modellregionsgemeinden sind durch ein Elektroauto mobil, einige Gemeinden haben sich regionale und nachhaltige Beschaffung für Sitzungen und Veranstaltungen sowie strenge Qualitätsstandards bei Neubauten verordnet.

Weitere Informationen

www.energieinstitut.at (passende Heizsysteme, Wohnbauförderung, ...)
www.vmobil.at (Verkehrsverbund Vorarlberg mit Fahrplanauskunft)
www.carusocarsharing.com (nachbarschaftliches Autoteilen)
www.vlotte.at (Elektromobilität)
www.fahrradwettbewerb.at
www.lw-scheck.at (Energieeffizienz-Check für Land- und Forstwirtschaft)

Leitsatz

Wir wollen eine Fußgänger- und fahrradfreundliche Region mit hervorragender Versorgung durch öffentliche Verkehrsmittel. Die Stärkung der Nahversorger und regionale Kreisläufe reduzieren den motorisierten Verkehr zusätzlich.
Der Energieverbrauch in der Region soll sukzessive gesenkt werden. Vor allem bei Neubau und Sanierung sollen hohe energetische und ökologiesche Standards erreicht werden.

Logo Energieinstitut Vorarlberg Logo e5 Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden Logo Klima und Modellregionen