Veranstaltungen in Thüringen

Feb 16

Faszination Malerei

Freitag, 16. 02. 2018 um 19:30 bis
Freitag, 16. 02. 2018 um 20:50 – DouglassSaal

Share on Google+
Faszination Malerei

Faktenwissen, Zusammenhänge erkennen, sich mit anderen Interessierten austauschen: die Vorträge bzw. Seminare – organisiert und durchgeführt in Zusammenarbeit mit der VHS Bludenz – bringen, auf anschauliche Art, spezielle Aspekte verschiedener Wissensgebiete näher.

Faszination Malerei: „Über die Liebe zur Kunst und die Kunst der Liebe wegen“

MMag. art. Marina Schöpf: Termine: Fr, 16.02. und 23.02.2018 – 19:30 Uhr

Ein interessanter Streifzug quer durch die Kunstgeschichte unter dem Blickwinkel: Motiv und Auftraggeberin Liebe. Von der Antike bis zur zeitgenössischen Kunst - immer wieder spielt diese große Emotion eine bedeutende Rolle für das Entstehen von Kunstwerken, die spannungsreich die Palette der Gefühlswelt widerspiegeln. Der Bogen wird dabei weit gespannt und so manches Kunstwerk erfährt möglicherweise einen erweiterten, ungeahnten Kontext.

Anmeldungen: VHS Bludenz, 05552/65205 oder www.vhs­bludenz.at

Eintrittspreis: 30,-

Feb 24

Vernissage: Rauch A. Thomas

Samstag, 24. 02. 2018 um 16:00 bis
Samstag, 24. 02. 2018 um 18:00 – Pöllnitzkeller

Share on Google+
Vernissage: Rauch A. Thomas

Am 24. Februar dürfen wir Rauch Thomas, vielen bekannt als ehemaliger Inhaber der „Sonderbar“ in Feldkirch, als Künstler und Freigeist in der Villa Falkenhorst begrüßen.

Der Künstler Rauch sieht es als seine künstlerische Pflicht, Missstände aus Politik und Gesellschaft aufzugreifen, jedoch darf der Humor dabei nicht zu kurz kommen. Humor ist wichtig und ist dennoch nicht sein größtes Anliegen. Vielmehr möchte der Künstler mit diesem wunderbaren Medium versuchen, etwas anzuregen, was jeder Mensch in sich trägt. Es handelt sich dabei schlicht und einfach um die Phantasie. Ein großer Teil unserer heutigen Gesellschaft läuft Gefahr, durch die neuen sozialen Medien, die rund um die Uhr für Unterhaltung sorgen diese bezaubernde Disposition zu verlieren. Die Phantasie hat die schöne Eigenschaft, weltliche, natur- und selbst kosmische Gesetze umzustoßen oder außer Kraft zu setzten, sie ist ein Naturheilmittel, das es zu bewahren gilt, da sie uns glücklich macht.

Es werden Skulpturen aus Stahl, Assemblagen und Bilder in Öl und Acryl zu sehen sein. 

Ausstellungsdauer : 24. Feb. - 25. März 2018          

Sonntag: 15:00 - 17:00 Uhr und bei Veranstaltungen

Eintritt frei!

Feb 25

Chris Quinn - Villa goes folk

Sonntag, 25. 02. 2018 um 17:00 bis
Sonntag, 25. 02. 2018 um 18:30 – DouglassSaal

Share on Google+
Chris Quinn - Villa goes folk

Stark beeinflußt von englischem Folk und amerikanischer Rootsmusik hat der Singer-/Songwriter aus Shrewsbury im letzten Jahr sein vielbeachtetes Debutalbum „Across the divide“ veröffentlicht. Auftritte in BB King´s Blues Club in New York, beim Cambridge und Shrewsbury Folk Festival und sogar in der  altehrwürdigen Royal Albert Hall zeugen von hoher Qualität und lassen einen tollen Abend mit zeitgenössischen und traditionellen Folksongs, Bluegrass und Bluessnummern bis zu swingenden Jazzsongs erwarten.

Eintrittspreis: 14,-VVK/ 16,- AK

Mär 4

„10 Jahre Oboenklasse Adrian Buzac am Landeskonservatorium"

Sonntag, 04. 03. 2018 um 17:00 bis
Sonntag, 04. 03. 2018 um 18:30 – DouglassSaal

Share on Google+
„10 Jahre Oboenklasse Adrian Buzac am Landeskonservatorium

Adrian Ionut Buzac ist nicht nur ein ausgezeichneter Musiker, sondern auch ein begeisterter und begeisternder Pädagoge, der immer bereit ist, sich mit seiner gesamten Energie und Zeit für seine Studenten einzusetzen. Die Studierenden der Oboenklasse Adrian Buzac präsentieren sich im Rahmen dieses Kammermusikkonzertes als junge Künstler, die quer durch die Oboenliteratur ihr Können zeigen möchten.

Gespielt werden Werke u.a. von G. F. Händel,  C. Yvon, B. Martin? und R. Strauss

Eintritt: freiwillige Spenden

Im Douglass Saal ist nur eine beschränkte Anzahl an Sitzplätzen vorhanden, sichern Sie sich deshalb rechtzeitig unter 05550 20137 ihre Platzkarten fürs Konzert.  

Mär 25

If music be the food of love

Sonntag, 25. 03. 2018 um 17:00 bis
Sonntag, 25. 03. 2018 um 18:30 – DouglassSaal

Share on Google+
If music be the food of love

Alte Musik, neu interpretiert

Im ersten Teil des Konzerts stehen Werke der Briten John Dowland und Henry Purcell im Mittelpunkt. Die Kompositionen aus Renaissance und Barock bekommen ein neuartiges Gewand, da die Singstimme von Akkordeon und Schlagwerk begleitet wird.

Im zweiten Teil dürfen sie sich auf ein Tête-à-tête der drei Musiker, unter anderem mit Gabriel Fauré, freuen. Andere Klänge und Farben sind das Ergebnis dieser besonderen Konstellation und Interpretation.

Christine Schneider - Sopran; Bernhard Oss - Akkordeon; Andreas Wachter – Schlagwerk; Isolde Deleyto Rösner – Klarinette, Texte

Eintrittspreis: 14,-VVK/ 16,- AK

Apr 8

Vbg. Landeskonservatorium

Sonntag, 08. 04. 2018 um 11:00 bis
Sonntag, 08. 04. 2018 um 12:15 – DouglassSaal

Share on Google+
Vbg. Landeskonservatorium

Portraitkonzert

Im Frühjahr 2013 fand am Vorarlberger Landeskonservatorium der erste Solistenwettbewerb statt. Teilnahmeberechtigt waren Studierende des Vorarlberger Landeskonservatoriums aller Studiengänge. Die Preisträger erhalten Preisgelder und werden durch attraktive Auftrittsmöglichkeiten im ORF Landesstudio Vorarlberg sowie bei regionalen Kulturveranstaltern wie der Villa Falkenhorst der Öffentlichkeit vorgestellt.

Eintrittspreis: 10,- VVK/ 12,- AK

Apr 15

Edgar Leissing & Markus Grabher

Sonntag, 15. 04. 2018 um 16:00 bis
Sonntag, 15. 04. 2018 um 18:00 – Pöllnitzkeller

Share on Google+
Edgar Leissing & Markus Grabher

Schrauben, spannen und winden ...

Seit über 30 Jahren treffen sich Markus Grabher und Edgar Leissing in dessen Atelier zum gemeinsamen Aktzeichnen. Die flüchtigen Skizzen sind indirekte Vorlagen für Skulpturen des Einen und Ölbilder des Anderen. Spannungsvoll gekrümmte geschraubte Kreaturen treffen auf sinnzertrümmerde Körperverschmelzungen. Ockerglänzende entblöste schrummpelige Haut trifft auf metallisch planzliche Verhüllungen. Männliche Körper in Bewegung, blühen auf, erstarren zur Skulptur, krümmen sich zusammen und winden sich im Kampf.

Eröffnung | Sonntag 15. April 2018 | 16:00 Uhr

Einführung | Gabriele Bösch

Ausstellungsdauer | 15. April – 13. Mai 2018

Öffnungszeiten | an Sonntagen 15:00 – 17:00 Uhr und bei Veranstaltungen.

Eintrittspreis: Freier Eintritt

Apr 24

MMS Thüringen

Dienstag, 24. 04. 2018 um 19:00 bis
Dienstag, 24. 04. 2018 um 20:00 – DouglassSaal

Share on Google+
MMS Thüringen

Einige der fleißigsten und talentiertesten SchülerInnen  aus der Musikmittelschule werden für Sie in einem abwechslungsreichen Programm musizieren. Dieser Abend soll den  jungen Musikerinnen und Musikern auch in diesem Jahr die Möglichkeit bieten, in einem ansprechenden Ambiente ihr Können zu zeigen. 

Eintrittspreis: Freier Eintritt

Mai 13

Janoska Ensemble

Sonntag, 13. 05. 2018 um 17:00 bis
Sonntag, 13. 05. 2018 um 18:30 – DouglassSaal

Share on Google+
Janoska Ensemble

Janoska Varriations - Virtuosität und Improvisationskunst

Nicht nur ihr Talent und ihre familiären Bande eint das Janoska Ensemble, sondern vor allem eine gemeinsame musikalische Vision. Mit ihrer Virtuosität und Improvisationskunst spannen die Musiker einen musikalischen Bogen von populären klassischen Werken über Eigenkompositionen hin zu einzigartigen Arrangements aus Genres wie Jazz, Pop und Weltmusik.

Die Mitglieder des Ensembles gastierten an den renommiertesten Konzerthäusern der Welt, wie der New Yorker Carnegie Hall, dem Sydney Opera House, der Berliner Philharmonie, dem Wiener Musikverein uvm.

Ondrej Janoska, Violine

Roman Janoska - Violine

Frantisek Janoska, Klavier

Julius Darvas, Kontrabass

Eintrittspreis: 27,- VVK/ 29,- AK

Mai 27

Weltspieletag 2018

Sonntag, 27. 05. 2018 um 14:00 bis
Sonntag, 27. 05. 2018 um 17:00 – Villa Falkenhorst Park

Share on Google+
Weltspieletag 2018

Spielen, wie in „Alten Zeiten“

Nach dem  Motto „ Spielen, Bewegen, Lachen und Austoben im Freien mit der ganzen Familie - mit Papa, mit Mama, mit Oma und Opa, mit dem Onkel, mit den Geschwistern….  findet ab 14:00 Uhr ein großes Spielefest für Jung und Alt statt.

Der weitläufige Park der Villa Falkenhorst gehört am Sonntag, den 27. Mai wieder ganz den Kindern. In ganz Vorarlberg soll in dieser Woche an möglichst vielen Orten miteinander gespielt werden. Es erwarten euch viele verschiedene Spielstationen: Hüpfspiele, Ballspiele, Balancieren und viele andere Spiele sollen am Weltspieltag ausprobiert werden.

Nur bei Schönwetter ! Eintritt frei.

Eltern haben die Aufsichtspflicht. In Zusammenarbeit mit dem Kindergarten, der Spielgruppe Rumpelspielchen und der Volksschule Thüringen. Unterstützt von „Kinder in die Mitte“/Land Vorarlberg.

Eintrittspreis: Freier Eintritt

Jun 3

Hanna Bachmann & Julia Hagen

Sonntag, 03. 06. 2018 um 17:00 bis
Sonntag, 03. 06. 2018 um 18:30 – DouglassSaal

Share on Google+
Hanna Bachmann & Julia Hagen

Klavier & Violoncello

Hanna Bachmann spielt mit großer Musikalität, Kreativität und hohem technischen Können. Ihr feiner Klang und ihre Interpretation zeugen von einer gereiften Persönlichkeit am Klavier“, so Kirill Petrenko, Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper. Zusammen mit Julia Hagen präsentieren die zwei jungen Musikerinnen Sonaten für Klavier und Violoncello von Mendelsohn, Prokofiev und Brahms.

Beide Künstlerinnen können auf eine rege Konzerttätigkeit in Österreich - Julia Hagen zuletzt im Konzerthaus Wien - nach Deutschland, Ungarn, Kroatien, Italien, in die Slowakei und vielen anderen europäischen Ländern verweisen.

Eintrittspreis: 14,-VVK/ 16,- AK