Veranstaltungen
in der Region Blumenegg

Kiwi-Kurs

Sa, 29.02.202009:30 Uhr

Dorfplatz, Thüringen

Sonstiges

Obst- und Gartenbauverein Thüringen

Kiwi-Kurs am Sa. 29. Feb. 2020 in Thüringen,

Treffpunkt am Dorfplatz um 9.30 Uhr – Gemeinsame Veranstaltung der Obst- und Gartenbauvereine Bludesch, Ludesch und Thüringen

Kiwi gelten bei uns immer noch als exotische Früchte.

Dabei eignet sich unser Klima sehr gut für den Anbau von Kiwis. Die Kiwipflanzen sind eine der ganz wenigen Gattungen, die bei uns keine Schädlinge aufweisen und gegenüber Pilzkrankheiten resistent sind. Neben Erträgen von mehreren 100 Stück pro Stock können Kiwis im Garten als Gestaltungselemente wie Beschattung von Pergolen, Sitzplätzen, Autoabstellplätzen usw. eingesetzt werden. Auch für Pflanzungen an Grundstücksgrenzen sind sie eine tolle Variante.

Was bei der Pflanzung und Aufzucht, der Gerüsterstellung und beim jährlichen Schnitt zu beachten ist, können sie in diesem Kurs erfahren.

Kursleiter: Harald Flecker

Terminankündigung:

Do. 12. März 2020: 70. Jahreshauptversammlung des OGV Thüringen mit Neuwahlen  im Gasthaus Blumenegg, Beginn 20.00 Uhr

 

Sa. 14. März 2020:   Rebenschnittkurs in Thüringen, Beginn 9.30 Uhr

Sa.  14. März 2020:   Obstbaumschnittkurs in Thüringen, Beginn: 14.00 Uhr

Funkenabbrennen

Sa, 29.02.202018:30 Uhr

Bludesch

Feste, Feiern, Markt

Am Samstag 29.02.2020 ist es wieder soweit und der Winter 2019/20 wird traditionell mit dem Funkenabbrennen ausgetrieben.

 

Um 18:00 Uhr findet der Fackellauf von der VS Bludesch statt. Anschließend wird um 18:30 Uhr der Kinderfunken angezündet.

 

Nachdem dann schließlich auch der große Funken hoffentlich knallt und das Feuerwerk den Himmel erleuchtet hat sind alle zu einem gemütlichen Zusammensitzen im beheizten Festzelt eingeladen, wo durch die Partyband Kurzfristig für Stimmung gesorgt wird.

 

Auch in der großen Funkenbar wird wieder bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

 

Ab 11 Uhr – Bewirtung im beheizten Zelt

15:30 Uhr Kinderfackelbau im Zelt

18:00 Uhr Fackellauf ab VS Bludesch

18:30 Uhr Abbrennen des Kinderfunken

Ab 19:00 Uhr Funkenabbrennen und großes Feuerwerk,

danach Livemusik Kurzfristig

 

Die Funkenzunft Bludesch freut sich auf Euer zahlreiches kommen.

Funken

Sa, 29.02.202019:00 Uhr

Funkenplatz beim „Lärchenhof" (Länderweg 2, gegenüber Firma Hilti AG)

Großes Funkenabbrennen 2020 in Thüringen

Die Funkenzunft Thüringen freut sich auch heuer wieder zum FUNKENABBRENNEN am Samstag, den 29. Februar in Thüringen sehr herzlich einladen zu dürfen. Der Funkenplatz ist wie gewohnt beim Lärchenhof, gegenüber der Firma Hilti AG. Riesenfackelrad, Feuerwerk, Funkaküachle, Glühmost, Funkawürste, Funkabar wird geboten. Wie gewohnt starten wir mit einem Lampion- und Fackelzug begleitet vom Musikverein vom Dorfplatz in Thüringen.

 

Das genaue Programm am Funkensamstag, 29. Februar 2020, im Überblick:

19.00 Uhr: Treffpunkt beim Dorfplatz Thüringen, Lampion- & Fackelzug zum Funkenplatz mit dem Musikverein Thüringen

19.30 Uhr: Anzünden des Funken am Funkenplatz beim „Lärchenhof" (Länderweg 2, gegenüber Firma Hilti AG)

Danach Ausklang in der Funkabar, beim Funkenplatz.

 

Bereits am Nachmittag ab 14:00 Uhr bietet die Funkenzunft einen Fackelbaukurs für Kinder an. Unter Anleitung und Hilfestellung können die Kinder eigene Holzfackeln für den Abend bauen. Bitte einen alten Besenstil und zwei Euro Unkostenbeitrag mitbringen. Der Funkenplatz ist für alle, die schon beim Aufbauen des Funken dabei sein möchten, ab 10.00 Uhr bewirtet! Tanna Flamma hoo!

Kulturaustausch im Sprachencafe

Mo, 02.03.202020:00 Uhr bis

Mo, 02.03.202021:30 Uhr

Seminarraum Parsenn – Gemeindezentrum, Raiffeisenstraße 56, Ludesch

Geht es nach Gemeinderätin Birgit Maier, sollen sich Ludescher verschiedenster Kulturen künftig regelmäßig im Sprachencafé austauschen und ihre Sprachkenntnisse verbessern können. Während eines längeren Auslandaufenthaltes hat Birgit Maier selbst die Möglichkeit genutzt, sich in einem Sprachencafé in die fremde Kultur einzufühlen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten möchte sie deshalb eine solche Einrichtung in Ludesch etablieren. Wer mitmachen möchte, ist im Gemeindeamt herzlich willkommen. Außerdem steht die Gemeinderätin selbst (Tel. 0650/892 0430, E-mail: birgit.maier72@gmx.at) für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

Im Moment gibt es folgende Sprachentische: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Türkisch

Fastenzeit Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen

Fr, 06.03.202019:00 Uhr

Pfarrsaal Thüringen

Sonstiges

Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen

Freitag, 06. März, 19.00 Uhr, Pfarrsaal Thüringen

Der Weltgebetstag 2020 kommt aus Simbabwe, einem Land im südlichen Afrika, bewohnt von verschiedensten ethnischen Gruppen wie den Shona, Ndebele u.v.m., reich an Naturwundern wie den Viktoria Fällen umrahmt von hügeliger Landschaft, den kultur-historisch bedeutsamen Steinhäuser Ruinen, sowie den berühmten Höhlenmalereien.

Wortgottesdienst mit Kollekte für Frauen in Simbabwe und Agape zum Ausklang.

 

Vorbereitet wird unser Gottesdienst von einem Team aus Frauen von

Bludesch, Ludesch und Thüringen.

 

Morgenstern und Mondendinge

Sa, 07.03.202015:00 Uhr

Villa Falkenhorst, Flugelin 3, Thüringen

Familie

Figurentheater für Kinder ab 4 Jahren mit Saskia Vallazza und      Sabine Hennig

 

Charlott und Caroline sitzen in der Kabine ihres Luftschiffes. In wilder Fahrt sausen sie hinab. Vom Morgenstern kommend zischen sie am Mond vorbei und landen direkt auf der Erde. Warum?

Im Gepäck verbergen sich ein aufdringliches Mondschaf, ein ungehobelter Riese, zwei knackende alte Wurzeln mit dem roten Eichhörnchen, große Fische, Enten, zwei Trichter, Besteck, das Perlhuhn und noch so allerlei seltsames Getier. Es ist wirklich an der Zeit, dass diese morgensternische Poesie über die kleinen und großen Erdenbewohner ausgestreut wird!

Ihre ehrenwerte Bekanntschaft zu machen, ist durchaus erheiternd!

 

Mit dem alt bewährten Mix aus Figurenspiel, Schauspiel, Schattenspiel und Musik entführen die beiden Spielerinnen Saskia Vallazza und Sabine Hennig ihr Publikum in die Welt der Gedichte von Christian Morgenstern.

 

Eintritt: € 10 (Erwachsene) I € 5 (Kinder) I € 12 (Familien)
Reservierung unter: www.villa-falkenhorst.at

Diven des 20. Jahrhunderts

So, 08.03.202017:00 Uhr

Villa Falkenhorst, Flugelin 3, Thüringen

Konzert

Konzert zum Weltfrauentag mit Nina Fleisch

 

Am Weltfrauentag hält die Villa Falkenhorst ein ganz spezielles Konzert für Sie bereit: Nina Fleisch singt die Hits der Diven der 20er-Jahre bis heute. Soviel darf schon verraten sein: Die Originalinterpretinnen reichen von Marlene Dietrich, Edith Piaf, Tina Turner, Liza Minelli, Audrey Hepburn, Milva und Gloria Gaynor bis hin zu Adele, Amy Winehouse und Lady Gaga. Ein spannendes, ergreifendes Programm!

 

Nina Fleisch ist bekannt für ihre Vielseitigkeit in Genres und Besetzungen. Die Sängerin fühlt sich im Jazz, Blues, Soul, und auch im Pop und Funk zu Hause und schnürt für dieses Konzert ein ganz besonderes Paket zusammen, das von Dramatik, schönen Melodien, Erinnerungen an die goldene Ära, großen Gefühle und vor allem viel Frauenpower geprägt ist. In verschiedene Rollen zu schlüpfen und auch einmal so richtig lasziv zu sein, macht ihr viel Spaß. Seien Sie gespannt auf einen abwechslungsreichen Abend, der sie berühren und entzücken wird.

 

Band: Attila Buri (Klavier), Bernd Konzett (Bass), Andy Leumann (Perkussion), Tony Heidegger (Saxofon, Querflöte).

 

Eintritt: € 18 Vorverkauf / € 20 Abendkasse
Reservierung unter: www.villa-falkenhorst.at

Göttin sei Dank - Xibergrische Stand-up Comedy

Do, 12.03.202020:00 Uhr

Weitere Termine:

Fr, 13.03.202020:00 Uhr

Do, 19.03.202020:00 Uhr

Fr, 20.03.202020:00 Uhr

Do, 26.03.202020:00 Uhr

Fr, 03.04.202020:00 Uhr

Do, 09.04.202020:00 Uhr

Do, 16.04.202020:00 Uhr

Do, 23.04.202020:00 Uhr

Fr, 01.05.202020:00 Uhr

Do, 07.05.202020:00 Uhr

Do, 14.05.202020:00 Uhr

Mi, 20.05.202020:00 Uhr

Do, 28.05.202020:00 Uhr

Kellertheater Lampenfieber, Hauptstraße 9, Bludesch

Theater und Unterhaltung

"Frau sein muss Mann können." - Gewohnt humorvoll bissig versucht Martin Weinzerl ganz untypisch männlich, jedoch unbedingt feministisch korrekt, Frau und Mann zu verstehen.

 

Tickets sind bei der OMV-Tankstelle in Bludesch/Thüringen

sowie allen weiteren Musikladen-Vorverkaufsstellen und

auf www.musikladen.at erhältlich.

Reservierungen & Infos: 05522/41000

Sei Pilot Deines Lebens - Lesung mit Matthias Strolz

Mi, 18.03.202019:00 Uhr

Villa Falkenhorst, Flugelin 3, Thüringen

Literatur

Matthias Strolz ist Portfolio-Unternehmer, Autor, TV-Schaffender, Bürgerbeweger, Freigeist und Coach. Er studierte Politikwissenschaften, Internationale Wirtschaftswissenschaften und Systemische Organisationsentwicklung. Potenzialentfaltung ist seit Jugendjahren sein Herzensthema. Als „Gärtner des Lebens“ kultiviert er soziale Felder. Als mehrfacher Unternehmensgründer war er zwölf Jahre in den Bereichen Leadership-Coaching und Organisationsberatung tätig. 2012 gründete er die Partei NEOS, für die er bis 2018 als Parteichef und Fraktionsvorsitzender im österreichischen Parlament wirkte. Seit 2018 erfindet sich Matthias Strolz neu und ist seither Portfolio-Unternehmer, freier Publizist und Leadership-Begleiter. Im September 2019 erschien sein neues Buch „Sei Pilot deines Lebens“, in dem er in fünf Schritten den Weg zur Selbstentfaltung aufzeigt.

Eintritt: € 18 Vorverkauf / € 20 Abendkasse
Reservierung unter: www.villa-falkenhorst.at

Fastenzeit Nachhaltig in die Zukunft

Do, 19.03.202019:00 Uhr

Pfarrsaal Thüringen

Sonstiges

Nachhaltig in die Zukunft – 17 Ziele zum Kennenlernen

Montag, 09. März, 19.00 Uhr, Pfarrsaal Thüringen

 

Schon gehört? Die Vereinten Nationen – eine internationale Organisation, der nahezu jedes Land dieser Welt angehört – haben eine To-Do-Liste für unseren Planeten erstellt. Welche Ziele umfassen sie? Was hat das mit mir zu tun? In welchen sogenannten SDGs ist Österreich gut, in welchen weniger?
Du bekommst mithilfe unterschiedlicher Methoden einen Überblick über die nachhaltigen Entwicklungsziele und die Zusammenhänge zwischen dem globalem Süden und dem globalen Norden. Gemeinsam sammeln wir unsere Ideen für eine nachhaltige Welt.

Referentin: Sonja Jochum, In Kooperation mit Südwind Vorarlberg.

Bachelorstudium Transkulturelle Kommunikation (Italienisch-Arabisch) in Graz mit TrainerInnenausbildung, lang-jährige ehrenamtliche Tätigkeit bei Südwind Vorarlberg. Bildungs-referentin bei Südwind seit 2018.

Vernissage: Kunstwerke zur Historie Douglass und Falkenhorst

Fr, 20.03.202019:00 Uhr

Villa Falkenhorst, Flugelin 3, Thüringen

Ausstellung

Ausstellung von Angelika Domenig

 

 

Als gebürtige Thüringerin hat sich Angelika Domenig zum Jubiläumsjahr 2020 intensiv mit der Geschichte der Douglass Dynastie auseinandergesetzt. Ihre Stilrichtung versucht zwei gegenüberstehende Elemente zu verbinden. Einerseits die Abstrakte Kunst, die abstrakte Malweise, bei der eigentlich nichts Reales und Gegenständliches mehr erkennbar ist und andererseits der Realismus, die mehr oder weniger genaue Darstellung der Wirklichkeit. Zwischen diesen beiden Gegenspielern gibt es eine riesige bunte und breit gefächerte Welt mit einer Unzahl an Abstufungen. Ihre Eindrücke und Ergebnisse werden in dieser Ausstellung präsentiert.

 

Angelika Domenig ist freischaffende Künstlerin, Designerin und Dozentin und lebt in Dornbirn.

 

Öffnungszeiten: jeweils Samstag und Sonntag von 15:00 bis 18:00 Uhr und während der Veranstaltungen.

 

Eintritt frei!

Fastenzeit Zartbitter: Der Schokolade auf der Spur

Mo, 23.03.202019:00 Uhr

Pfarrsaal Thüringen

Sonstiges

Zartbitter: Der Schokolade auf der Spur

Montag, 23. März, 19.00 Uhr, Pfarrsaal Thüringen

Diskussionsabend mit Impulsfilm

Lust auf etwas Süßes? Gern greifen wir besonders nach der Fastenzeit zu einem Schokoladehasen und lassen ihn uns schmecken. Doch diesen Genuss, der für uns so einfach und täglich zu haben ist, kennen nur wenige Kinder und Erwachsene, die auf den Kakaoplantagen in Afrika und Lateinamerika arbeiten. Warum ist das so? Wie sieht eine Kakaobohne aus? Und wie wird sie zur Schokolade? Auf diese und viele andere Fragen gibt dieser Abend mit Sonja Jochum und Sabine Klapf Antworten. Zum Abschluss wartet die selbstgemachte Schokolade auf uns.

In Kooperation mit Südwind Vorarlberg.

 

Bild: Frische Kakaoschote mit Bohnen © Südwind/Mike Anane

... und immer wieder Leben

Fr, 27.03.202020:00 Uhr

Kellertheater Lampenfieber, Hauptstraße 9, Bludesch

Theater und Unterhaltung

Mit Texten und Musik entführen Petra Tschabrun, Tamara Jehle und Alexander Jehle ihr Publikum in eine uns fremde und letztlich doch vertraute Welt.

 

Tickets sind bei der OMV-Tankstelle in Bludesch/Thüringen

sowie allen weiteren Musikladen-Vorverkaufsstellen und

auf www.musikladen.at erhältlich.

Reservierungen & Infos: 05522/41000

Freunde der Bergöntzle Orgel Bludesch

So, 29.03.202017:00 Uhr

St. Jakob Kirche, Kirchgasse, Bludesch

JUBILÄUMSREIHE  L.  INTERNATIONALE  BLUDESCHER  ORGELKONZERTE   2020

 

mit  Prof. Julian Gembalski (Kattowitz) an der Silbermann – Bergöntzle – Orgel  und mit dem  Vokalensemble  „Clemens Morgenthaler“ unter der Leitung von Prof. Clemens Morgenthaler.

 

Gregorianische Choräle, Geistliche Konzerte von Heinrich Schütz sowie Orgelwerke von Jean Titelouze, Girolamo Frescobaldi und Orgelimprovisationen.

Ensemble Hielscher-Binder-Clemente

So, 29.03.202017:00 Uhr

Villa Falkenhorst, Flugelin 3, Thüringen

Konzert

Die drei Musiker Uta Hielscher (Klavier), Andreas Binder (Waldhorn) und Peter Clemente (Violine) kennen sich seit ihrer gemeinsamen Studienzeit an der Musikhochschule München und sind seit vielen Jahren durch international namhafte Ensembles bekannt geworden.

Mit ihrer Mischung aus Leidenschaft zur Kammermusik und höchsten, musikalischen Ansprüchen begeisterten sie das Publikum.

 

Auf dem Programm stehen:

 

W.A. Mozart: Trio für Klavier, Violine und Waldhorn in Es-Dur, KV 407.

W.A. Mozart: Sonate für Klavier und Violine in e-moll, KV 304.

F. Chopin: Ballade Nr. 1 in g-moll, op. 23 für Klavier.

Johannes Brahms: Trio für Pianoforte, Violine und Waldhorn, Op. 40.

 

Eintritt: € 25 Vorverkauf / € 23 Abendkasse
Reservierungen unter: www.villa-falkenhorst.at

Salonvortrag I: Ancient Worlds Matter – Zur Bedeutung der Altertums-wissenschaften für ein universelles Geschichtsverständnis

Mi, 01.04.202009:00 Uhr

Villa Falkenhorst, Flugelin 3, Thüringen

Sonstiges

Vor dem Hintergrund aktueller Diskussionen wird in dem Vortrag versucht, die Bedeutung der Altertumswissenschaften für ein breiteres Geschichtsverständnis aufzuzeigen. Dies geschieht anhand ausgewählter Beispiele, die einen chronologisch und geographisch weiten Bogen spannen. Dabei wird eine ausschließlich auf den „Westen“ ausgerichtete Verengung der Geschichtsbetrachtung kritisch hinterfragt und anstelle dieses eurozentrischen Blicks für ein universell konzipiertes Geschichtsverständnis plädiert. Der Begriff „Altertumswissenschaften“ wird in diesem Sinne bewusst weit gefasst. Erst vor einem breiteren chronologischen und geographischen Rahmen erschließt sich die grundsätzliche Bedeutung der Altertumswissenschaften für unsere unmittelbare Gegenwart.

 

Referent: Univ.-Prof. Mag. Dr. Robert Rollinger, Universität Innsbruck, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik

 

In der Pause haben Sie Gelegenheit, bei Kaffee und Gebäck ins Gespräch zu kommen.

 

Eintritt: € 12
Reservierung unter: www.villa-falkenhorst.at

Kulturaustausch im Sprachencafe

Mo, 06.04.202020:00 Uhr bis

Mo, 06.04.202021:30 Uhr

Seminarraum Parsenn – Gemeindezentrum, Raiffeisenstraße 56, Ludesch

Geht es nach Gemeinderätin Birgit Maier, sollen sich Ludescher verschiedenster Kulturen künftig regelmäßig im Sprachencafé austauschen und ihre Sprachkenntnisse verbessern können. Während eines längeren Auslandaufenthaltes hat Birgit Maier selbst die Möglichkeit genutzt, sich in einem Sprachencafé in die fremde Kultur einzufühlen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten möchte sie deshalb eine solche Einrichtung in Ludesch etablieren. Wer mitmachen möchte, ist im Gemeindeamt herzlich willkommen. Außerdem steht die Gemeinderätin selbst (Tel. 0650/892 0430, E-mail: birgit.maier72@gmx.at) für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

Im Moment gibt es folgende Sprachentische: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Türkisch

Osterrock

So, 12.04.202020:00 Uhr

Mittelschulhalle Thüringen

Feste, Feiern, Markt

Vernissage: Begegnungen in Beton

Fr, 17.04.202019:00 Uhr

Villa Falkenhorst, Flugelin 3, Thüringen

Ausstellung

Reinhard Welte arbeitet seit vielen Jahren freischaffend als Maler und Bildhauer in Satteins. So widmet er sich hauptsächlich der Landschaftsmalerei und dem Thema Mensch.

Seine zahlreichen Ausstellungen, Kunstbücher- sowie sein eigener Kunstgarten in seinem Atelier, geben Ihm Kraft zu seiner Leidenschaft zur Skulptur die ihn bis heute seit 20 Jahren immer wieder zu neuen Werken inspiriert! Gestaltungsvielfalt und Struktur des Materials Beton lassen der Formgebung viele Möglichkeiten offen.

Im Beton liegt eine Urkraft durch das Material sowie den Elementen, so lässt er in seinen plastischen Arbeiten der Seele freien Lauf, welche sich in den „Begegnungen“ durch Gestik und Mimik wiederspiegeln. Es entstehen Dialoge, welchen den Betrachter anregen sollen, sich in einer eigenen Gedankenwelt wieder zu finden.

 

Öffnungszeiten:

Samstag und Sonntag von 15 bis 18 Uhr und während der Veranstaltungen!

 

Eintritt frei

E. Humperdinck: Hänsel und Gretel

So, 19.04.202017:00 Uhr

Villa Falkenhorst, Flugelin 3, Thüringen

Konzert

Kinderoper mit Studierenden des Landeskonservatoriums Vorarlberg

 

Die zwei Geschwister Hänsel und Gretel verirren sich im düsteren Wald und werden von der bösen Hexe gefangen genommen werden. Soweit die bekannte Geschichte. Aber erst Engelbert Humperdinck macht mit seiner zauberhaften Musik eine immer wieder hörenswerte Oper aus dem Stoff der Gebrüder Grimm und die Studierenden der Gesangsklassen des Vorarlberger Landeskonservatoriums unter der Leitung von Dora Kutschi lassen die Märchenwelt zum Leben erwecken.
Am Klavier ist Clemens Müller zu hören.

 

Eintritt: € 18 Vorverkauf / € 20 Abendkasse
Reservierung: www.villa-falkenhorst.at

Junge Künstler

Sa, 25.04.202020:00 Uhr

Kellertheater Lampenfieber, Hauptstraße 9, Bludesch

Theater und Unterhaltung

"Schreiben macht stark, macht Lust, macht Spaß, macht frei!" - Die Gemeinde Bludesch, Literatur Vorarlberg und das regionale Autorennetzwerk GAV präsentieren junge Schreibende und ihre Werke.

 

Tickets sind bei der OMV-Tankstelle in Bludesch/Thüringen

sowie allen weiteren Musikladen-Vorverkaufsstellen und

auf www.musikladen.at erhältlich.

Reservierungen & Infos: 05522/41000

"Zu viele Noten, liebe Wiener"

So, 26.04.202017:00 Uhr

Villa Falkenhorst, Flugelin 3, Thüringen

Theater und Unterhaltung

Eine Sammlung der Extraklasse mit Texten und Liedern von und über W.A. Mozart

 

Vier Künstlerinnen und Künstler erwarten Sie an diesem Abend und nehmen Sie mit auf die musikalisch-theatralische Reise der Mozartfamilie, von Salzburg über München nach Paris, nach Wien und zurück. In Briefen und Geschichten, Monologen und Gustostückerl von, an und über das junge Genie Mozart.

 

Natürlich anrührend, bewegend, aber auch – wie sollte es anders sein – komisch und wunderbar albern, ein echter Mozart eben.

 

Übrigens: kennen Sie Mozartlieder mit Harfe? Mit einem Star der jungen europäischen Harfenszene laden wir Sie zu einem neuen Hörerlebnis und zu Ihrer ganz persönlichen Mozartbegegnung ein. Lassen Sie sich überraschen von wahrscheinlich noch nie Gehörtem im einzigartigen Ambiente der Villa Falkenhorst.

 

Petra Schöch_Gesang

Renate Bauer_Rezitation

Martin Sommerlechner_Schauspiel

Viktor Hartobanu_Harfe

 

Eintritt: € 18 Vorverkauf / € 20 Abendkasse
Reservierung unter: www.villa-falkenhorst.at

Musik am Nachmittag

Mi, 29.04.202015:00 Uhr

Villa Falkenhorst, Flugelin 3, Thüringen

Konzert

Musikgenuss, Kaffee, Kuchen und Gespräche

 

Bei Musik am Nachmittag sind alle Seniorinnen und Senioren sowie Menschen, die sich Zeit nehmen und Lust haben, zum Genießen von klassischer Musik herzlich eingeladen.

 

Dieses erfolgreiche Format gibt es schon seit über 20 Jahren und macht nun zum ersten Mal in der Villa Falkenhorst Station.

 

In der Konzertpause wird den Gästen Kaffee und Kuchen angeboten.

Es musizieren Musikerinnen und Musiker des bekannten Vorarlberger „Ensemble Plus“.

 

Eintritt: € 18
Reservierung unter: www.villa-falkenhorst.at

Kulturaustausch im Sprachencafe

Mo, 04.05.202020:00 Uhr bis

Mo, 04.05.202021:30 Uhr

Seminarraum Parsenn – Gemeindezentrum, Raiffeisenstraße 56, Ludesch

Geht es nach Gemeinderätin Birgit Maier, sollen sich Ludescher verschiedenster Kulturen künftig regelmäßig im Sprachencafé austauschen und ihre Sprachkenntnisse verbessern können. Während eines längeren Auslandaufenthaltes hat Birgit Maier selbst die Möglichkeit genutzt, sich in einem Sprachencafé in die fremde Kultur einzufühlen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten möchte sie deshalb eine solche Einrichtung in Ludesch etablieren. Wer mitmachen möchte, ist im Gemeindeamt herzlich willkommen. Außerdem steht die Gemeinderätin selbst (Tel. 0650/892 0430, E-mail: birgit.maier72@gmx.at) für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

Im Moment gibt es folgende Sprachentische: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Türkisch

Salonvortrag II: 250 Jahre Beethoven. Beethovens Kreativprozess - eine Spurensuche

Mi, 06.05.202009:00 Uhr

Villa Falkenhorst, Flugelin 3, Thüringen

Sonstiges

250 Jahre Beethoven. Beethovens Kreativprozess – eine Spurensuche

 

Beethoven notierte Ideen, Entwürfe und Ausarbeitungen zu fast allen Werken. Seine Arbeitspapiere bewahrte er sorgfältig auf. Von kaum einem anderen Komponisten sind so viele handschriftliche Quellen überliefert, die Aufschluss über das kompositorische Denken, Handeln und Entscheiden geben. Der Vortrag betrachtet den "Mythos Beethoven" unter der Perspektive von einzelnen Stadien seines Kreativprozesses im Kontext biografischer Begebenheiten.

 

Referent: Bernhard Achhorner, MA, Universität Innsbruck, Institut für Musikwissenschaft

 

In der Pause haben Sie Gelegenheit, bei Kaffee und Gebäck ins Gespräch zu kommen.

 

Eintritt: € 12
Reservierung unter: www.villa-falkenhorst.at

Soulbreeze

Fr, 08.05.202020:00 Uhr

Kellertheater Lampenfieber, Hauptstraße 9, Bludesch

Theater und Unterhaltung

Die zehnfache Preisträgerin des Deutschen Rock- und Pop-Preises, Omnitah, sowie ihre Co-Sängerinnen Stefanie Koch und Marlene Hronek unterhalten mit eigenen und bekannten Melodien.

 

Tickets sind bei der OMV-Tankstelle in Bludesch/Thüringen

sowie allen weiteren Musikladen-Vorverkaufsstellen und

auf www.musikladen.at erhältlich.

Reservierungen & Infos: 05522/41000

Weltspieletag 2020

Do, 28.05.202014:00 Uhr

Villa Falkenhorst, Flugelin 3, Thüringen

Familie

Spielefest auf Falkenhorst

 

Der weitläufige Park der Villa Falkenhorst gehört an diesem Tag traditionell ganz den Kindern!

 

Nach dem  Motto "Zeit zu(m) Spielen!" - mit Papa, mit Mama, mit Oma und Opa, mit dem Onkel, mit den Geschwistern….  findet ab 14:00 Uhr ein großes Spielefest im Park der Villa Falkenhorst für Jung und Alt statt. Bei schlechtem Wetter werden im Douglass-Saal Gesellschaftsspiele miteinander gespielt.

 

 

Unterstützt von „Kinder in die Mitte“/Land Vorarlberg.
 

Eintritt frei!

Salonvortrag III: Heimat(los)?! - Ambivalenzen des Heimatlichen

Mi, 03.06.202009:00 Uhr

Villa Falkenhorst, Flugelin 3, Thüringen

Sonstiges

Heimat meint Herkunft und Zuhause-Sein – ist konkret an Orte und Lebensgeschichten gebunden – wird also erfahren und bleibt zugleich eine Sehnsucht in einer Welt ständiger Umbrüche. In der Konfrontation des Individuums mit einer immer komplexer erscheinenden Welt und der Erfahrung des Zerfalls sozialer Gemeinschaften verspricht die idealisierte Heimat Wärme, Geborgenheit und eine stabile soziale Ordnung. Dabei schließt der Begriff über Zugehörigkeiten bestimmte Menschen ein und zugleich andere aus. Heimat gründet sich also stets zwischen dem Eigenen und dem vermeintlich Anderen.

 

Referentin: Stephanie Schmidt, MA, Universität Innsbruck, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie

 

In der Pause haben Sie Gelegenheit, bei Kaffee und Gebäck ins Gespräch zu kommen.

 

Eintritt: € 12
Reservierung unter: www.villa-falkenhorst.at

Carmen und Martin

Sa, 06.06.202020:00 Uhr

Kellertheater Lampenfieber, Hauptstraße 9, Bludesch

Theater und Unterhaltung

Carmen Schnetzer und Martin Hartmann nehmen ihr Publikum auf eine humorvolle, musikalische Reise in die Welt der Gefühle mit.

 

Tickets sind bei der OMV-Tankstelle in Bludesch/Thüringen

sowie allen weiteren Musikladen-Vorverkaufsstellen und

auf www.musikladen.at erhältlich.

Reservierungen & Infos: 05522/41000

Inatura Naturvielfalt - Exkursion

So, 07.06.202014:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Weiherweg – ehemals Baumschule Dünser (Beim Wegkreuz bei den Weihern)

Sonstiges

inatura Naturvielfalt - Exkursion

Unter der Marke „Naturvielfalt Vorarlberg“ bietet die inatura in Kooperation mit dem Land Vorarlberg Exkursionen unter fachlicher Anleitung an, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das wunderbare Zusammenspiel von Naturvielfalt, Lebenswelten und Artenvielfalt näherbringen. Im Fokus der Exkursionen der inatura stehen die Europaschutzgebiete des Landes. Ein besonderer Fokus liegt 2020 auf dem Thema Insekten. Unter dem Motto „Insektenvielfalt – Kleine Tiere, große Leistung“ wollen wir daher in unseren Programmen und Aktivitäten einen Fokus auf die Insekten legen und verstärkt Wissen zum Thema Insekten vermitteln und Aktionen zum Schutz von Insekten und deren Lebensräume setzen. Gemeinsam mit den Akteuren vor Ort werden diese oft wertvollsten Gebiete in den Regionen erkundet. Es geht darum Naturwissen als Bereicherung zu erleben.

 

 

Vielfalt in Menschenhand“ - Botanischer Streifzug durch die Ried- und Wiesenlandschaft Montiola

Eine Exkursion der inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn in Kooperation mit der Initiative Walgau Wiesen Wunder Welt

Sonntag, 7. Juni 2020, 14 Uhr

Exkursionsleitung: Mag. Ingrid Loacker und Hildegard Burtscher

Treffpunkt: Parkplatz Weiherweg – ehemals Baumschule Dünser (Beim Wegkreuz bei den Weihern)

 

Die landschaftlich äußerst reizvolle, sanfte Hügellandschaft rund um die Thüringer Weiher auf Montiola besticht durch ein abwechslungsreiches Mosaik aus unterschiedlichen Ried- und Magerwiesen bis hin zu artenreichen Flach- und Zwischenmooren auf Pargrand. Hecken und Baumgruppen erhöhen den landschaftlichen Reiz. Die Exkursion bietet spannende Einblicke in eine höchst interessante Kulturlandschaft – sowohl aus der Perspektive der Bewirtschaftung und deren besonderen Herausforderungen als auch der ökologischen Bedeutung dieser wertvollen Lebensräume.

 

Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt. Der Schwierigkeitsgrad der Exkursionsstrecke ist leicht, ohne besondere Anforderungen.

 

Mitzubringen: wasserfeste Schuhe mit Profilsohle, Wetterschutz, Getränke und Jause

Dauer: ca. 3 Stunden

 

Teilnahme kostenlos

Begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung unter naturschau@inatura.at oder T +43 676 83306 4770

Kulturaustausch im Sprachencafe

Mo, 08.06.202020:00 Uhr bis

Mo, 08.06.202021:30 Uhr

Seminarraum Parsenn – Gemeindezentrum, Raiffeisenstraße 56, Ludesch

Geht es nach Gemeinderätin Birgit Maier, sollen sich Ludescher verschiedenster Kulturen künftig regelmäßig im Sprachencafé austauschen und ihre Sprachkenntnisse verbessern können. Während eines längeren Auslandaufenthaltes hat Birgit Maier selbst die Möglichkeit genutzt, sich in einem Sprachencafé in die fremde Kultur einzufühlen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten möchte sie deshalb eine solche Einrichtung in Ludesch etablieren. Wer mitmachen möchte, ist im Gemeindeamt herzlich willkommen. Außerdem steht die Gemeinderätin selbst (Tel. 0650/892 0430, E-mail: birgit.maier72@gmx.at) für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

Im Moment gibt es folgende Sprachentische: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Türkisch

Traktorentreffen

Sa, 13.06.202012:00 Uhr bis

So, 14.06.202017:00 Uhr

Hilti Straße

Sonstiges

13. Großes Blumenegger Traktortreffen am 13.-14. Juni 2020 in Thüringen, mit Oldtimer Pulling, Oldtimervorstellung, großes Kinderprogramm und vieles mehr für groß und Klein. näheres auf unserer Homepage www.traktor-club.at

Kulturaustausch im Sprachencafe

Mo, 06.07.202020:00 Uhr bis

Mo, 06.07.202021:30 Uhr

Seminarraum Parsenn – Gemeindezentrum, Raiffeisenstraße 56, Ludesch

Geht es nach Gemeinderätin Birgit Maier, sollen sich Ludescher verschiedenster Kulturen künftig regelmäßig im Sprachencafé austauschen und ihre Sprachkenntnisse verbessern können. Während eines längeren Auslandaufenthaltes hat Birgit Maier selbst die Möglichkeit genutzt, sich in einem Sprachencafé in die fremde Kultur einzufühlen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten möchte sie deshalb eine solche Einrichtung in Ludesch etablieren. Wer mitmachen möchte, ist im Gemeindeamt herzlich willkommen. Außerdem steht die Gemeinderätin selbst (Tel. 0650/892 0430, E-mail: birgit.maier72@gmx.at) für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

Im Moment gibt es folgende Sprachentische: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Türkisch

Kulturaustausch im Sprachencafe

Mo, 05.10.202020:00 Uhr bis

Mo, 05.10.202021:30 Uhr

Seminarraum Parsenn – Gemeindezentrum, Raiffeisenstraße 56, Ludesch

Geht es nach Gemeinderätin Birgit Maier, sollen sich Ludescher verschiedenster Kulturen künftig regelmäßig im Sprachencafé austauschen und ihre Sprachkenntnisse verbessern können. Während eines längeren Auslandaufenthaltes hat Birgit Maier selbst die Möglichkeit genutzt, sich in einem Sprachencafé in die fremde Kultur einzufühlen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten möchte sie deshalb eine solche Einrichtung in Ludesch etablieren. Wer mitmachen möchte, ist im Gemeindeamt herzlich willkommen. Außerdem steht die Gemeinderätin selbst (Tel. 0650/892 0430, E-mail: birgit.maier72@gmx.at) für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

Im Moment gibt es folgende Sprachentische: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Türkisch

Kulturaustausch im Sprachencafe

Mo, 02.11.202020:00 Uhr bis

Mo, 02.11.202021:30 Uhr

Seminarraum Parsenn – Gemeindezentrum, Raiffeisenstraße 56, Ludesch

Geht es nach Gemeinderätin Birgit Maier, sollen sich Ludescher verschiedenster Kulturen künftig regelmäßig im Sprachencafé austauschen und ihre Sprachkenntnisse verbessern können. Während eines längeren Auslandaufenthaltes hat Birgit Maier selbst die Möglichkeit genutzt, sich in einem Sprachencafé in die fremde Kultur einzufühlen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten möchte sie deshalb eine solche Einrichtung in Ludesch etablieren. Wer mitmachen möchte, ist im Gemeindeamt herzlich willkommen. Außerdem steht die Gemeinderätin selbst (Tel. 0650/892 0430, E-mail: birgit.maier72@gmx.at) für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

Im Moment gibt es folgende Sprachentische: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Türkisch

Kulturaustausch im Sprachencafe

Mo, 14.12.202020:00 Uhr bis

Mo, 14.12.202021:30 Uhr

Seminarraum Parsenn – Gemeindezentrum, Raiffeisenstraße 56, Ludesch

Geht es nach Gemeinderätin Birgit Maier, sollen sich Ludescher verschiedenster Kulturen künftig regelmäßig im Sprachencafé austauschen und ihre Sprachkenntnisse verbessern können. Während eines längeren Auslandaufenthaltes hat Birgit Maier selbst die Möglichkeit genutzt, sich in einem Sprachencafé in die fremde Kultur einzufühlen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten möchte sie deshalb eine solche Einrichtung in Ludesch etablieren. Wer mitmachen möchte, ist im Gemeindeamt herzlich willkommen. Außerdem steht die Gemeinderätin selbst (Tel. 0650/892 0430, E-mail: birgit.maier72@gmx.at) für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

Im Moment gibt es folgende Sprachentische: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Türkisch

Musikantenfasching

Sa, 23.01.202120:00 Uhr

Musikmittelschulhalle in Thüringen

Feste, Feiern, Markt

 

Karten gibt es ab Dezember bei allen Raiffeisenbanken und Sparkassen, sowie bei laendleticket.com

Abendkasse: 15 € | VVK: 12 €
Ab 18 Jahren | Ausweiskontrolle | Kostümpflicht

Wir freuen uns auf euer Kommen!
Euer Musikverein Thüringen

Diese Website verwendet zur Besucher-Analyse Cookies. Weitere Informationen zum Datenschutz